Seriösen Berater finden – aber wie?

Startseite » Seriösen Berater finden – aber wie?

Der Begriff des Beraters ist nicht geschützt. Daher darf sich jeder Berater nennen. Jedoch ist es schwer, aus der Vielzahl einen GUTEN zu finden.
 
Daher hat das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie ein paar Hinweise zusammengestellt, wie sie einen für sie geeigneten Berater auswählen können. Unter anderem sprechen sie die Empfehlung aus, sich bei Kammern, Berufs- oder Branchenverbänden geeignete Kontakte nennen zu lassen. Häufig müssen die Berater dort entsprechende Nachweise und Qualifikationen vorweisen, z. T. finden sogar Prüfungen für Berater statt.
 
Bevor sie den Kontakt mit Beratern aufstellen, sollte der Inhalt und das Ziel der Beratung genau definiert sein. Denn so können sie die verschiedenen Berater gut vergleichen:
  • Passt Das Angebot mit ihren Wünschen zusammen?
  • Welche Leistungen erhalten sie für ihr Geld?
  • Werden Garantien ausgestellt?
  • Ist das Preis-Leistungsangebot angemessen?
  • Sind versteckte Kosten zu erwarten?
  • Kann der Berater nachweisen, dass er weiß, wovon er spricht?
  • Kann er eine Ausbildung nachweisen?
  • Hat der Berater Zeit für sie?
  • Wie ist die vertragliche Grundlage?
  • Stimmt die Chemie zwischen ihnen?
  • Fühlen sie sich gut aufgehoben? 
 
Auch für mich als Berater ist es wichtig, dass Vertrauen, welches meine Kunden in mich setzen, durch meine persönliche Betreuung sowie meine Ausbildung und Seriosität zu untermauern. So bin ich zugelassener Lead-Auditor bei mehreren Zertifizierungsstellen, gelisteter Berater bei der BAFA und zertifizierter Berater im Beratungsnetzwerk BVMW e.V.
Shopping Basket